History

Jowissa History

Geschichte

Seit ihrer Gründung im Jahr 1951 steht die Marke Jowissa für facettenreiche Schweizer Uhren von hoher Qualität. Als unabhängiges Familienunternehmen in 3. Generation ist die Marke ihrer Heimat in dem beschaulichen Solothurner Ort Bettlach treu geblieben. Mit viel Handarbeit und unter modernsten Produktionsbedingungen entstehen hier raffinierte Zeitmesser, die Stil und Anspruch miteinander vereinen. Als hochwertige “Swiss Made” Uhrenmarke bietet Jowissa ein herausragendes Preis-/Leistungsverhältnis.

Die Marke Jowissa wird 1951 in Bettlach in der Schweiz gegründet, einer Region, die sich traditionell der Uhrmacherkunst verschrieben hat. Der Markenname leitet sich aus dem Namen des Gründers Josef Wyss ab. Seine Vision von einer neuen Schweizer Mode- und Schmuckuhr kommt zum rechten Moment: In den 1950er Jahren entwickelt sich die Armbanduhr zum Trendaccessoire. Mit der Lancierung einer anspruchsvollen, modischen und dabei erschwinglichen Uhrenkollektion trifft Jowissa auf Anhieb den Zeitgeist. 

In den darauffolgenden Jahrzehnten macht sich die Marke mit ihrem kreativen Ansatz einen Namen. So sorgen in den 1960er Jahren Anhängeruhren mit geschliffenem Glas für Aufsehen. Ähnlich wie bei einem Brillanten werden bei dieser Technik dem Uhrenglas feine Facetten verliehen, die das Licht reflektieren. Bis heute ist Jowissa einer der wenigen Hersteller von Schweizer Uhren mit Glasschliff sowie einem herausragenden Preis-/Leistungsverhältnis und hat sich damit im Markt eine Reputation aufgebaut. 

Immer wieder gelingt es Jowissa als Uhrenhersteller, neue Technologien und Trends erfolgreich zu adaptieren. Bereits in den 1970er Jahren ergänzen selbst produzierte Gehäuse aus Keramik die Kollektion, und in den 1980ern weiß Jowissa die noch junge Quarztechnologie souverän anzunehmen und umzusetzen. Mit Woodtime und Stonetime werden in den 1990er Jahren Zeitmesser in innovativen Gehäusen aus Holz und Stein vorgestellt. 

Das traditionsbewusste Familienunternehmen präsentiert sich im 21. Jahrhundert mit einem eigenen Online-Shop und einer Produktpalette mit hohem Wiedererkennungswert, die edle Materialien mit modischen Farben vereint. Die Marke ist zurzeit mit mehr als 400 Verkaufspunkten in 30 Ländern vertreten. Heute wie vor über 65 Jahren steht Jowissa für Schweizer Uhrmacherkunst, die technisch wie modisch am Puls der Zeit schlägt.